Appartement Geisler - Rohrerstraße 31a - 6280 Zell am Ziller - Tel: +43 (0)650 2191293 oder +43 (0)650 4055862
E-Mail: info@appartement-geisler-zillertal.at

 

 


Ausflüge Tirol

Willkommen Appartement Marco Appartement Carina Preise Anfrage Sommer Winter Ausflüge Zillertal Ausflüge Tirol Zillertal Activcard Anreisea

 

Besonders für Familien geeignet. Fahrt von Jenbach mit der Dampfzahnradbahn ins Achental. Anschließend Schiffahrt am Achensee bis zur Gaisalm
 

Swarovski zeigt hier am Stammsitz des Unternehmens einen farbenprächtigen Kosmos funkelnder Kristalle, von zeitgenössischer Kunst umrahmt, in einer sinnlichen Atmosphäre
 

Entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und reizvolle Details im Stadtbild, lassen Sie sich in gut geführten Fachgeschäften beraten und genießen Sie das vielfältige gastronomische Angebot im historischen Ambiente der kleinen feinen Fußgängerstadt.
 


 

Treten Sie ein in unser Schloss! Lassen Sie sich davon berühren wie lebendig Geschichte und Traditionen auch in unserer Zeit noch immer sind.

Innsbruck - die Hauptstadt der Alpen

Bergerlebnis oder Kulturgenuss? Mittelalterliche Gassen oder Shopping? Bei einem Urlaub in der Olympiastadt Innsbruck ist diese Entscheidung überflüssig. Denn hier liegen  Alpen, Land, Tradition und Moderne direkt nebeneinander.
 

Als "Themenzoo" ist der ALPENZOO weltweit der einzige seiner Art, der in seinen Gehegeanlagen und Vogelvolieren, im Aquarium und den Freilandterrarien eine so vollständige Sammlung von Tieren des europäischen Alpenraumes vorstellt.
 

Ca. 350 Tiere in über 80 verschiedenen Arten haben im Zoo ihr zu Hause. Seltene Vögel, die in den größten Zoos der Erde nur in wenigen Exemplaren vertreten sind und die in Freiheit bereits in Gefahr sind auszusterben, finden sie hier bei uns.
 

Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, Ausstellungen und Museumsführungen veranschaulichen Ihnen das Leben unserer Vorfahren.
 

Die Festung Kufstein ist das Wahrzeichen der Stadt Kufstein und zählt zu den imposantesten mittelalterlichen Bauwerken Tirols.Das Kufsteiner Heimatmuseum findet sich in der Burg ebenso wie die Heldenorgel, die größte Freiluftorgel der Welt.
 

 

Über Stufen und Steige, zwischen Felsschluchten führt die Klamm leicht ansteigend in Richtung St. Georgenberg. Wildromantische Felsengebirge, brausende Wasserfälle und ein herrliches Bergpanorama
 

Nach der 800 Meter tiefen Einfahrt mit der Grubenbahn erwartet Sie ein außergewöhnliches Erlebnis unter Tage. Folgen Sie den Spuren der Bergleute, die vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten.